Vortrag:

Was nährt uns wirklich? – Wie schaffen wir es uns aus uns selbst heraus zu nähren? Lichtnahrung ohne „Lichtnahrungsprozess“

Den Vortrag von Katalin Fáy am 09.02.2014 im Rudolf Steiner Haus Bonn kannst du gerne hier online ansehen, oder herunterladen.

VideoVortrag1-4-iPad-xs

Dieser Vortrag gibt uns Impulse uns bewusst zu sein,

  • warum wir überhaupt Essen?
  • Welche Gewohnheiten und Glaubensüberzeugungen das Essen und die Ernährung betreffend haben wir?
  • Was fehlt uns wirklich in dem Moment, wo wir Hunger verspüren?
  • Was ist für uns optimal und bringt uns in die Balance?
  • Was heißt frei vor allen Konzepten, Vorstellungen, Vorschriften was Ernährung betrifft zu sein?

Nahrung ist nicht nur das, was wir in den Mund stecken! Nahrung sind Bilder, die wir anschauen, Sätze, denen wir Gehör schenken, Gedanken, die wir zulassen und vieles mehr. Lass* die Impulse aus dem Vortrag in dein Leben einfließen und du wirst ein Stück freier davon sein, ob du isst oder nicht und wenn ja, was….

☛ Zur Referentin:
Die Forscherin, Heilerin und Bewusstseinstrainerin Dipl.Ing. Katalin Fáy beschäftigt sich seit über dreißig Jahren mit dem Zusammenhang zwischen Geist und Materie. Sie nahm von 1973-75 an einem Forschungsprojekt der wissenschaftlichen Akademie in Budapest teil, in dem die durch Konzentration bewusst herbeigeführten Veränderungen von Körperfunktionen gemessen wurden. Sie praktiziert Yoga und Meditation seit ihrem 13. Lebensjahr. Sie nutzte bereits als Schülerin und später als Diplom Ingenieurin (Patente) die Schöpferkraft, die auch hier das Thema ist. Nach jahrzehntelangem Experimentieren am eigenen Leib mit verschiedenen Ernährungsmodellen, hat sie 1999 mit der Lichtnahrung angefangen und diese 2 Jahre lang praktiziert.

Den Vortrag kannst hier für nur €7,77 herunterladen.

Jetzt Zugang sichern und downloaden!