Katalin Fáy | dr-bewusst-sein.de

Was trägt zu meiner Gesundheit bei?“

„Was macht mich lebendig?“ „Was macht mir Freude?“

Spiritualität als Schlüssel

mein Freund und Herzensbruder M. hat in seinem NeuJahresGruß zusammengefasst, was diese wunderbare Zeit zu bieten hat. Gerne teile ich seine Gedanken mit dir:

„Auch im deutschsprachigen Raum spricht sich allmählich in der Psychologie, der Wirtschaft und der Medizin der kaum zu schätzende Wert der Spiritualität in allen Lebensbereichen rum.

Wer noch die leisesten Zweifel daran hat empfehle ich das Buch des Schweizer Psychologen

Anton Bucher- Psychologie der Spiritualität. BELTZ Verlag

Es gibt seit etlichen Jahren weltweit so etwas wie „Spiritualitätsforschung“. Hunderte von hochkarätigen, seriösen Wissenschaftlern aus aller Welt versuchen die Geheimnisse dieser  offensichtlich wirksamen Kräfte zu würdigen, ernst zu nehmen  und zu verstehen so unwahrscheinlich und so verrückt manches auch klingen mag. Es gibt überwältigende Ergebnisse!

Sowohl die Psychologie, als auch die Psychotherapie würdigen immer mehr den unschätzbaren Wert des spirituellen Potentials und damit auch Heilungspotentials welches jedem Menschen Inne wohnt. Sogar im wirtschaftlichen Kontext erkennen und würdigen erfahrene und menschlich reife Führungskräfte den Wert von Spiritualität. Weltweite wissenschaftliche Studien bieten hier harte positive Fakten. In der Medizin gibt es unfassbare Studien in diesem Kontext die so langsam auch im deutschsprachigen Raum veröffentlicht werden.

Meiner aktuellen Überzeugung nach, brauchen wir in allen Lebensbereichen so etwas wie eine, alle Ausdrucksformen der Spiritualität würdigende Seelsorge. Eine Seelsorge die nicht konfessionell gebunden ist sondern den einzigartigen Ausdruck des Lebens und des göttlichen Funken in jedem Menschen würdigt, Ausdrucksräume bietet und Wege aufzeigt wie diese Potentiale zum höchsten Wohl des Einzelnen, von Familien, Gemeinschaften, Ländern und des Planeten eingesetzt werden können.

„Das Heilige“ ist dort wo wir uns trauen aus tiefstem Herzen Wahrhaftig zu sein, aus tiefstem Herzen zu lachen und zu weinen, aus tiefstem Herzen Vergeben und Danken können, aus tiefstem Herzen unser So Sein bejahen, aus tiefstem Herzen zu arbeiten und ruhen, aus tiefstem Herzen um Hilfe zu bitten wenn wir Hilfe brauchen, aus tiefstem Herzen zu Helfen wenn wir uns dazu in der Lage fühlen, aus tiefstem Herzen aufeinander zuzugehen als Brüder und Schwestern, aus tiefstem Herzen Menschen zu sein die sich mit Ihrer irdischen Heimat Mutter Erde und deren Geschöpfe und Ihrer Seelischen Heimat wie sie diese auch immer nennen verbunden fühlen….ja, EINS fühlen.

Wie geht das, werden jetzt einige von Euch fragen? Hier ein paar Möglichkeiten:

  •  Täglich bei jeder sich bietenden Gelegenheit bedingungslose Liebe praktizieren
  •  Täglich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Wahrhaftigkeit/Aufrichtigkeit/Integrität praktizieren
  •  Täglich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Dankbarkeit praktizieren
  •  Täglich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Vergebung praktizieren
  •  Täglich bei jeder sich bietenden Gelegenheit Hingabe an das was wir gerade tun können, sollen und müssen praktizieren
  •  Täglich für das was wir wirklich gerne tun dazulernen- GroßMeister unserer Potentiale, Gaben, Berufungen und Talente werden
  •  Täglich mit Selbstliebe gut für uns selbst sorgen und herausfinden „Was macht mich lebendig?“ „Was macht mir Freude?“ „Was trägt zu meiner Gesundheit bei?“
  •  Täglich fokussieren was wirklich wichtig ist und dies konsequent mit Willen und Tatkraft erledigen.
  •  Täglich hilfreich eingreifen wo ich mich dazu mit Herz und Verstand in der Lage fühle
  •  Täglich Hilfe annehmen wo ich nicht mehr selber weiter weiß oder kann
  •  Täglich das Verbindende suchen in allem was mir begegnet und was ich wahrnehme

usw., usw.,  ….usw.  und hier noch ein paar Denkmöglichkeiten die Du für Dich mit Herz und Verstand prüfen kannst:

  • Glaube nichts, sei skeptisch, hinterfrage alles- Vertraue dem was Du als richtig erkannt hast,  Vertraue Deinem Bauchgefühl /Deiner Intuition, Vertraue Deiner Lebenserfahrung,
  • Vertraue dem was Du bis zum Jetzt mit Deinem Verstand auch zustimmen kannst und bleib offen für das was Dein Verstand noch nicht versteht aber dem Dein Herz zujubelt.
  • Der Verstand ist manchmal etwas langsamer 🙂 … aber dafür ein Meister der Manifestation!!!!
  • Würdige jede Zelle Deines Körpers, jede Sekunde Deines bisherigen Lebens, jeden Traum und jeden Gedanken, jedes Bild, jedes Geräusch, jedes Gefühl, jeden Geruch, jeden Geschmack, jede Energie die Du gerade wahrnimmst.
  • Werde Dir bewusst in welchem Kontext all dies hilfreich sein könnte. Nichts ist Zufall, Alles war perfekt, Nichts war umsonst, Du bist OK. Du warst, bist und wirst nie Allein sein.
  • Würdige diesen Augenblick, würdige das JETZT, es ist der einzige Ort an dem Heilung, Transformation, Erwachen, Kreativität, Bewusstseinsevolution etc. geschieht.
  • Was ist Leben? Was ist Liebe? Was ist der Mensch? Wer bin Ich? Wer/Was ist Gott? Wohin führt mich bedingungslose Wahrhaftigkeit? Wie bringe ich im Alltag meine Liebe zum Ausdruck?
  • Warum verstehen andere den Ausdruck meiner Liebe nicht? Wie bringe ich im Alltag meine Werte und Überzeugungen zum Ausdruck? Wie bringe ich meine positiven Absichten zum Ausdruck?
  • Kommen meine positiven Absichten auch so an wie ich es meine?
  • Was muss ich noch lernen oder ganz konkret konsequent und diszipliniert tun um das was mir wirklich wichtig ist manifestieren zu können? Wo in mir ist der Raum in dem meine Essenz zu finden ist?
  • Wo in mir ist der Raum indem was wir Christen GOTT nennen wohnt?  Wie will ich Leben damit ich eines Tages  in Frieden und mit einem Lächeln gehen kann?

Solche Fragen gibt es viele… Wer außer Dir kann sie für Dein Leben beantworten?

Wer außer Dir kann sich die wirklich wichtigen Fragen für Dein Leben stellen?

Traue Dich Wahrhaftig zu Fragen und zu Antworten.

Schenke all Deinen Ängsten eine Blume, verneige Dich dankbar vor Ihnen und Umarme sie … und … sei gewiss Der/Die die das tut kann nur die LIEBE sein. DU, ICH, WIR.

Liebe leben- Brücken bauen.“

Herzensgrüße M. und Katalin

Jetzt anrufen…

CH-Mobil:
+41 (0)78-895 1393
D-Mobil:
+49 (0)152- 134 140 65